feines aus filz

In meiner Werkstatt in Leutkirch im Allgäu fertige ich in Handarbeit Praktisches und Schönes aus Filz. Es entstehen Produkte wie z. B. Bekleidung, Accessoires, Objekte für die Wohnraumdekoration und vieles mehr. Inzwischen habe ich viel Erfahrung in der Verarbeitung verschiedener Wollarten. Je nach Projekt kommen so grobe und feine Merinowolle sowie Rohwolle zum Einsatz. Ich ergänze die Wolle gerne mit Stoffen, Garnen und Seiden. So entstehen wunderschöne, einzigartige Effekte.

Der Weg

Der erste Kontakt mit Wolle liegt schon sehr weit zurück. Aus Freude an den Tieren und um ein Grundstück zu pflegen, haben mein Mann und ich uns vor vielen Jahren zwei Schafe angeschafft. Aus zweien wurden schnell fünf und sieben und neun. Deren Wolle ließ ich damals waschen und kardieren. Damit habe ich die Bettchen meiner Kinder gefüttert. Aus beruflichen Gründen endetet diese „Züchterkarriere“ dann bald.


Aber es blieb ein warmes Gefühl zur Wolle. Ein Schnupperkurs im Filzen war für mich das AHA-Erlebnis und der Anfang einer großen Leidenschaft. Experiment um Experiment folgte. Kein noch so enttäuschendes Ergebnis konnte mich davon abhalten – im Gegenteil.
Bis heute birgt die Wolle für mich ein unvergleichliches Geheimnis. Was ist wohl alles noch möglich mit diesem Material?

Im Februar 2013 habe ich an der Filzschule in Oberrot eine zweijährige Ausbildung begonnen und diese im November 2014 als zertifizierte Filzgestalterein beendet.

Zum Seitenanfang …